Sonderbericht: Auf der Suche nach einen deutschen Verleger

Schriftsteller und Zeitgenosse

Zeuge sein, sich beteiligen, sich wundern

Willem Verf

Schriftsteller Willem Verf ist auf der Suche nach einem deutschen Verleger. Sein letzter Roman, ‘Ein sinnvolles Leben’ (‘It sinfol bestean’), ist zum Teil schon in deutscher Sprache übersetzt. Eine vollständige Übersetzung ist, mit finanzieller Unterstützung durch das Letterenfonds und die Friesische Provinzregierung, in wenigen Monaten zu liefern. Zentral in diesem Buch: die positive Lebenseinstellung von ein sympathisches Paar das sich zusammentat in ’68, weiterlebte und fünfzig Jahre später die Bilanz zieht. Der Kollaps der Sozialdemokratie und die Erbschaft der Nazis sind ein Teil der Kulissen, worin die Geschichte sich abspielt.

Willem Verf ist der Sohn von einem Niederländisch-Friesischen Vater und eine Deutsche Mutter. ‘Ein sinnvolles Leben’ ist sein siebtes Buch. Lesen Sie die beide Rezensionen und die übersetzte erste drei Kapitel!